Beratung unter
0821 / 450 45 25

(Werktags 9–13 Uhr und 14–16 Uhr)
E-Mail: info@terralumi.com

LED-Wandleuchte Hector
von Roger Pradier

Art. TL7150.1   RP.182 001

Beschreibung

Die Hector Wandleuchte ist eine hochwertige, widerstandsfähige und moderne Beleuchtungseinheit, die in fünf verschiedenen Lackierungen erhältlich ist.
Hector wurde auch im Hinblick auf die wachsenden Anforderungen an die Lichtverschmutzung entwickelt.

Auf Anfrage sind auch andere LED Module und Oberflächen erhältlich. Die Leuchte ist auch in einer zweifarbigen Ausführung erhältlich.

Roger Pradier ist ein französischer Hersteller, der in Saint Maur in der Region Centre-Val-de-Loire erlesene Außenleuchten von höchster Qualität und ausgefallenem Design herstellt.

Material: Leuchtenkörper aus lackiertem Aluminium, Diffusor aus klarem Glass

Abmessungen und technische Daten der LED-Wandleuchte Hector:

Höhe: 142,5 mm
Breite: 160 mm
Tiefe: 365,6 mm
Leistung: 26 Watt, integriertes LED-Modul, 3000 K warmweiß
Schutzart: IP 65 (geschützt gegen Regen und Strahlwasser aus allen Richtungen)

Die Außenleuchte gibt es in den Pradier-Farben:

  • Schwarzgrau RAL 7021
  • Seidengrau RAL 7044
  • Stahlblau RAL 5011
  • Weiß RAL 9010
  • Rostbraun (kein RAL)

LED-Wandleuchte Hector
von Roger Pradier

Art. TL7150.1   RP.182 001

Preis für Ihre Auswahl:

998,00 €

Lieferzeit: 3 bis 4 Wochen

Pradier-Farben:

Über den Hersteller

* Bitte beachten Sie: Aufgrund der zweiwöchigen Betriebsferien des Herstellers im August kann es zu einer entsprechenden Verlängerung der Produktions- und Lieferzeit kommen.

Roger Pradier bietet seine hochwertigen Außenleuchten mit unterschiedlichen Oberflächen und Materialien an. Wenn nicht anders angegeben, sind Pradier-Außenleuchten aus lackiertem Aluminium, für die Pradier 25 Jahre Garantie* gegen Korrosion gibt (*Informationen zur Garantie).

Manche Modelle gibt es auch in Ausführungen aus massivem klarlack-versiegeltem Messing oder Kupfer bzw. in unbehandeltem Zink. Bei den lackierten Aluminium-Modellen gibt es verschieden Oberflächen-Arten, manche sind mit deutschen RAL-Farben bezeichnet, bei anderen erlaubt die Farbzusammensetzung diese normierte Farbskala nicht.

Mehr über Roger Pradier.